Sitzung des Stadtrates

Livestreaming wird künftig wahrscheinlich auch in Frechen möglich sein!

Ich freue mich sehr, dass in der gestrigen Ratssitzung die Weichen für die künftige Übertragung von Rats- und Fachausschusssitzungen via Livestreaming gestellt worden sind.

Auf unseren Antrag hin ist beschlossen worden, die Verwaltung zu beauftragen, die technische Machbarkeit zu prüfen sowie den Kostenrahmen zu ermitteln und das Ergebnis in der Ratssitzung am 08. September 2020 zu präsentieren. Damit hätten wir bei entsprechender Beschlussfassung die Grundlage geschaffen, dass der neue Rat nach den Kommunalwahlen sodann eine Entscheidung über die Einführung des Livestreaming treffen kann. Ich begrüße diese Entwicklung, da wir uns damit in Frechen als moderne und zukunftsausgerichtete Stadt darstellen können. Zudem versprechen wir uns davon mehr Bürgerservice und Interesse an der kommunalpolitischen Arbeit.

Im Jahre 2012 hatten wir bereits einen gleichlautenden Antrag gestellt, der damals leider keine Mehrheit gefunden hat. Nun befinden wir uns auf einem guten Wege. Rats- und Fachausschusssitzungen vom Sofa aus verfolgen zu können, ist wesentlich angenehmer, als sich ins Rathaus begeben zu müssen.

Ihr Bürgermeisterkandidat

Dieter Zander